Ferienwoche


Sie haben noch Fragen oder möchten Ihr Kind für die Reiterferien anmelden?

Wenn Sie sich direkt an Andrea Güll, Telefon: 06439 - 90 12 84

18.- 24. Juli 2021

Ablenkung aus dem Corona-Alltag.

Sommerferien für pferdebegeisterte Kinder zwischen 6 und 14 Jahren. Wir bieten eine Woche Spaß und Erlebnis rund um das Thema Pferd. Mit eigenem Pflegepferd, Reitunterricht, Besuch eines Hufschmieds und Theorieunterricht lernen die Kinder den verantwortungsbewussten Umgang mit dem Pferd.

Die Ferienkinder sind dabei direkt neber der Reithalle auf der Reitanlage Langenscheid untergebracht.

Hier können sie die Anlage auf eigene Faust erkunden, auf dem großen Außengelände spielen oder an der Tischtennisplatte ihre Freizeit verbringen. Unsere Feriengäste erwartet Vollpension mit Frühstück und zwei warmen Mahlzeiten.

Zur Betreuung stehen zehn Pferde und ein Team aus 15 fachkundigen Betreuern bereit.

Die Ferienfreizeit findet unter den vorgegebenen Corona Richtlinien mit einem ausgearbeiteten Hygienekonzept statt.

 

Haben Sie Fragen oder möchten Ihr Kind direkt anmelden?

Wenden Sie sich gern an

Andrea Güll 06439-90 12 84

 

Preise: ZRFV Langenscheidvereinsmitglieder: 250 €

             nicht Vereinsmitglieder 300€

Die Reiter-Ferien im Überblick

Seit 1985 bietet der ZRFV Langenscheid in der ersten Woche der Sommerferien in Rheinland-Pfalz die Ferienwoche für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 13 Jahren an. Je nach dem ob die Kinder und Jugendlichen schon erste Erfahrungen beim Reiten gesammelt haben, schon an Reitstunden teilnahmen - oder einfach nur Pferde lieben, werden alle Teilnehmer in entsprechende Gruppen eingeteilt. Die reiterliche Ausbildung beginnt bei den ersten Sitzübungen an der Longe, geht über das freie Reiten in der Abteilung bis hin zur Springausbildung für Fortgeschrittene. Natürlich steht für alle das tägliche Reiten im Mittelpunkt.

Jedes Kind darf sich ein Pflegepferd aussuchen, welches  zusammen mit anderen Kindern - unter fachkundiger Anleitung  während der gesamten Reiterferien gepflegt und betreut wird.

Auch der theoretische Unterricht wird groß geschrieben. Mit Hilfe von interessanten und kindgerechten Lehrfolien wird das spannende Thema Pferd den Kleinen verständlich nahegebracht. Für die Großen stehen sehr anschauliche Lehrvideos zur Verfügung, die in der Fortgeschrittenen-Theorie mit eingebunden werden.

Neben Reiten wird aber auch viel Wert auf die spielerische Freizeitgestaltung gelegt. Bei den verschiedenen Aktions-Angeboten bleibt immer genügend Zeit, Über diese die Kinder frei verfügen können. Die Abende klingen dann am gemeinsamen Lagerfeuer aus. 

Außerdem auf dem Programm stehen:

- Waldwanderung mit einem Förster
- Planwagenfahrt durch die Gemarkung Langenscheid
- Besuch vom Hufschmied : prakt. Vorführung : Wie wird ein Pferd beschlagen.
- Wanderung zum Heimatmuseum in Holzappel und ein Schwimmbadbesuch.

Für den großen Abschlußabend am Freitag, zu dem die Eltern herzlich zum Besuch eingeladen sind, Üben alle Kinder etwas nach Ihren eigenen Interessen ein und führen es immer mit Begeisterung ihrem Publikum im Rahmen eines Showprogramms vor.